eierkochautomat

Dr. Drone, Diaries Of An Emo Outcast Junkie

Langeweile, kommentare kommentieren

Person X: mir war es zu wenig. Ein Film den man schnell wieder vergisst.

@Person X: du nervst mich grad voll, typisch Nörgler

@Norbert Kutz, Geschmäcker sind unterschiedlich. Lass es Hirn für dich regnen

@Person X: das sind sie wirklich und darum geht es mir gar nicht mal. Es geht nicht darum das jeder den film gut finden muss. Es geht nur darum das mich typen wie dich so abnerven. So flapsige kerle und art mann, mit denen ich nicht gerne zu tun habe und ja ja, ich kenne dich nicht und vermutlich rettest du Delphine oder bist gehirnchirug. Aber ich bin trotzdem abgefuckt das deine augen auf diesen film geschaut haben. Am liebsten würde ich das rückgängig machen weil der viel zu schade für gehirnchirugen wie dich ist. Nichts für ungut, bist bestimmt ein guter und 99% deiner freunde lieben dich. Danke für dein hirn was du auf mich regnen lässt. Ich weiß das nicht zu schätzen. Ich bin eben ein arsch. Schönes leben noch.

Space Dose

Die Nacht war ohne Magensäure. Na ja, die war schon irgendwo, aber nicht in meinen Mund. Ich würde ja gerne sagen, dass es heute kein einfaches Essen gibt, weil ich ja in der Tat auch viel koche. Heute habe ich auch kein Bock. Es gibt wohl eine fertige Currywurst Packung. Diese teile die man überall kaufen kann und dann schmeiße ich Pommes in die Fritteuse.

Es läuft:

EISENLAGER - The first love in a foreign Country

Ja heute nicht die Playlist. Ist Kram von einem neuen Album. Wenn ich etwas neu aufgenommen habe, muss ich das dann später immer gemütlich noch einmal auf dem Sofa hören. Allerdings sitze ich gar nicht auf dem sofa, sondern vor dem Intel nuc. Heute kam eine kleine Kartoffelkiste. Ich sage nichts Weiteres dazu und eine Space Bonbon Dose die ich bei kleinanzeigen gefunden habe. Sie küsste mich sofort an und ich musste die Dose haben. LANZ habe ich nur seitlich mitbekommen. die gäste waren zu langweilig, obwohl ich ja den Robin Alexander mag. Ich habe so eine Lust auf eine Z. los, lauf ...

ich habe auf die Playlist umgeschaltet. Finde das cooler beim Schreiben. Es läuft:

Solar Fields Zero Rotation

Leben Gegenstände eigentlich ab und zu? ich frage mich das, weil ich eben in der Küche mir ein paar Z. gedreht habe und ich lege dann immer ein paar ein dreh filter auf den Haufen und Blättchen und ein filter ist immer von den Haufen weggerollt. Ich schiebe den zurück und der rollt weg und das ganze ein paar mal.

das macht aber keinen sinn, weil da nichts bergab und bergauf geht. Komische Sache

Aes Dana - dusts

10 000 Millionen stunden

ich weiß gar nicht wie viele stunden es sind die ein Mensch lebt. Viele leben die gesamten stunden lang, gar nicht. Sie sind da. Ich bin da. Blechbüchse Bier. Kalt. Am Fenster Tabak verbrennen und hier sitzen. Heute die 6-monatige vorsorge Untersuchung an den zähnen. 2 Wurzelbehandlungen wurden mir angekündigt. 12 Jahre nichts, ich verlasse 12 Jahre lang den Zahnarzt wie ein junger Gott. Es musste nun mal wieder sein. Aber es tangiert mich auch nicht. Das passt schon. Junge Römer. Ich stöbere in alten texten und Tagebüchern. 20 Jahre her, 15 Jahre her, 10 Jahre her, 5 Jahre her. Heute. Nein heute ist ja jetzt will sagen, jetzt. Ich tippe ja jetzt. Darin kann ich noch nicht stöbern. Nachher schaue ich den Kotzbrocken Markus Lanz. Ich höre:

Bohren & Der Club Of Gore - Midnight Radio.

Ich fühle mich heute sehr sehr gemütlich. Letzte nacht war es nicht so gemütlich. Mein Mund wurde von Magensäure geflutet und das stört beim Schlafen. Also dann nicht schlafen. Bonbons essen zähne putzen etwas trinken, um den Geschmack von Magensäure zu vertreiben. Das gelingt selten. Irgendwelche Idioten machen eine Serie, Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Ich hatte mich gefreut als ich das vor ner Weile erfahren habe. Inzwischen habe ich den cast gesehen und ahne wie das enden wird. Es wird Scheisse enden, so wie RIN, Keine Liebe, gecovert von ECHT. Der hat den Text so Scheisse verändert. Mein Gott. Alles angepasst mit INSTA und so. Das ist sowieso ein Lied das man nicht covern muss. Die Christiane F. Sache wird scheiße. Wenn nicht, dann gut, wenn doch, dann nicht gut.

Es läuft: Biosphere - Warmed by the Drift

Das Bier ist Krombacher und langweilig. Im Sommer geht es weiter mit Party. Ich brauche wieder Partys. Ich muss mich spüren. Ich muss schweben und ich muss wanken. Ich werde ein zweites Blech öffnen und noch ein paar doofe takte hier tippen und dann schau ich mir an, was der Depp, den ich mal vor vielen Jahren sogar mochte, Markus Lanz heute wieder für gründe, findet, sich an allen Gästen vorbei in der Vordergrund zu rücken. (steht auf um ein Blech zu öffnen und es vorher der Kühlung zu entreißen)

es läuft:

endraum - Schwan der Meere

Meine güte wie man so geile texte schreiben konnte wie endraum. Das ist fast pervers wie perfekt das ist und die Musik passt immer auf den Punkt. endraum und Silke Bischoff werden mich wohl ins unendliche begleiten. Perverse Orgasmen. So gut!

Das zweite Krombacher ist genauso langweilig. Ich denke, das ist ein Bier, das erst ab der 5 Dose spannend wird aber nur, weil ich dann gleichgültig werde. Leute es tut mir leid, ich muss kurz ne Z. rauchen gehen. Das Bier, ihr wisst schon ;- )

Da bin ich wieder. Es läuft:

Aes Dana - Season 5 onset data tune

Mit dieser Playlist habe ich schon vor 20 Jahren geschrieben. Es sind natürlich immer wieder Stücke dazu gekommen. Aber es ist der gleiche Ordner wie damals. Warum ich denn dieses Bier dann gekauft habe fragt ihr mich? Es lag da beim Vorübergehen. Man greift es sich dann. Ohne nachzudenken. Wer will schon bei Bier nachdenken? Im Sommer gibt es wieder Kölsch. Bei Helmut, bei Nadja, wenn ich zum Amphi fahre. Drei tage die besten Leute um ich herum und vermutlich neue 10 Minuten Bekanntschaften ohne Ende und vielleicht eine 10 Sekunden liebe. Kennt ihr das, das man sich in Schauspielerinnen verlieben kann, obwohl der Film von 1965 oder 1975 ist? Ich kann das. 2 stunden voller liebe und Schwärmerei. Das ist leben. Oder Fantasie. Oder den Verstand verlieren? Egal, wer denkt schon gerne über Bier und verstand nach?

jetzt läuft:

Biosphere - Kobresia

Ich habe mein eigenes Album mit EISENLAGER gemacht über Christiane F. vielleicht mache ich noch 2 weitere Stücke. 8 sind es. 10 klingt besser. Viele filme haben 8 von 10 Sternen. Gedankensprünge. Heute gab es einfaches essen. Spiegelei auf Toastbrot. Spiegelei ist auch so ein merkwürdiges Wort. Morgen muss Nina zum Doc. Mein Gott wir kacken alle so ab.

letzter track:

La Düsseldorf - White Overalls

THIS IS THE NEW RELIGION! LISTEN TO SILKE BISCHOFF.

einfach nur

norbert kutz (2001)

am liebsten würde er sie einfach totkotzen. 

riesige brocken in ihr gesicht und in ihre luftröhre. 

aber dieses röcheln würde ihn wahnsinnig machen... 

genau wie morgens... wenn sie sich im badezimmer die zähne putzt 

und komische stöhngeräusche macht. nein, 

er will dieses röcheln nie mehr hören. 

die straßenbeleuchtung scheint auf ihr gesicht. 

er tritt an ihr bett und schneidet mit einem ruck ihre kehle durch. 

sie schien das nicht mal gemerkt zu haben. 

kein ton, kein wort zum abschied... einfach nur tot.

Frisches Obst

EISENLAGER on Kalamine Records

Selbstverteidigung gegen frisches Obst

https://kalaminerecords.bandcamp.com/album/selbstverteidigung-gegen-frisches-obst

1. Selbstverteidigung gegen frisches Obst 04:12

2. Nordschleife 1964 09:07

3. Proklamation der überfälligen Entschuldigung 05:41

4. Wie man in hysterischen Zeiten überlebt 07:33

5. Meine Welt lag in Trümmern! 10:54

6. Gesichter des Bösen, ok! 07:40

7. Verlassen sie sofort den gesicherten Bereich 08:16

8. Industrial Menschen haben mitunter viele Gesichter 05:58

9. Menschen und Außerirdische Wesen 05:27

10. Der Abgrund in mir 07:26

recorded 10/2019 studio eierkochautomat 

www.eisenlager.net 

eisenlager.bandcamp.com 

www.blauhauch.de

Prinz Pi.

Staubtrocken schnarren Pausenglocken, Schulanfang
Einer wird Klassenspast, einer Ass, gut erkannt
Der Neue trägt sein Fragezeichen mit sich in die erste Stunde
Sein Blatt noch weiß, neue Schule, Ehrenrunde
Die als erste einen Busen kriegt wird gehasst
Der Typ, der immer alles weiß wird gehasst
Und die, die dort wirklich blass
Die Hände um die Wasserflasche legt auf dem Tisch
Hasst sich selber so sehr, dass sie kaum etwas isst
Tumblrblogs sagen ihr, dass sie hässlich ist
Werbung sagt ihr, dass sie hässlich ist
Weil sie nicht wie die photogeshopten Skelette ist
Der Typ zwei Reihen hinter ihr weiß, dass sie die Perfekte ist
Wenn er sich traut, sie anzugucken, blickt sie weg und lächelt nicht
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“
Du weißt nicht, was Trauer ist gemischt mit unstillbarer Wut ist
Bis eine Woche nachdem sich der Erste vor den Zug schmiss
Du weißt nicht, was jugendlicher, heldenhafter Mut ist
Bis zum Tag, wo auf seinem Sweater das für dich vertropfte Blut ist
Orte wie Sportumkleiden können das dort erlittene Leiden
Nicht mit einem Wort beschreiben, Dunkelheit und Depression
Weil die Songs von unsern großen Brüdern nicht mehr passten
Schrieben wir uns selber neue Hymnen, unser Leid in jedem Ton
Wir schreiben uns schwarze Songs, die uns durch die Nacht begleiten
Bis wir am nächsten Morgen halbtot kurz nach acht erscheinen
Du spürst ihre Blicke nicht mehr, löst deine Hände
Weißt, die hässlichsten Menschen haben die schönsten Momente
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“
Wenn die richtigen Leute dir sagen, dass du falsch liegst
Dann liegst du verdammt richtig, halte deinen Kurs
Wenn die Clique von den Coolsten dich ansieht wie einen Aussätzigen
Gib ihnen Blicke, die sie in die Hölle schicken, wo sie hingehören
Mittel gegen Schmerz: Wenn du so laut Musik hörst
Dass du nichts mehr hörst, hörst du endlich dich selbst
Wenn alle sagen: „Das ist es nicht wert“
Kommt die Gegenstimme, die schreit: „Zu zweit gegen die Welt!“
Speicher in deinen Augen all die großen Momente
Denn es sind genau die, die wir stets erst nachher erkennen
Es ist ganz einfach: Keine Zeit vergeht so schnell wie die Jugend
Keine Stunde so langsam wie die letzte am Freitag
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“
Wenn du jedesmal alleine sitzt
Und vom ersten bis zum letzten Jahr Scheiße frisst
Dann heißt das nicht
Dass die Recht behalten, die Letzten werden die Ersten sein
Schwören wir uns flüsternd da im Kerzenschein
Und schreien: „Nein!“